Ein erfolgreiches Kick-Off Meeting für den Vertrieb sicherstellen

Viele unserer Klienten beginnen jedes Jahr mit einer Konferenz für ihr Verkaufsteam, um das Vertrauen und den Enthusiasmus zu stärken und ein Impuls für eine Verbesserung der Ergebnisse zu setzen. Diese Klienten laden häufig Berater unserer Firma ein, um entweder als Gastsprecher oder als Schulungsleiter daran teilzuhaben und um die Methoden und Fertigkeiten des Teams zu verbessern. Im Ergebnis daran haben wie mittlerweile an hunderten Vertriebs-Kick-Off Meetings teilgenommen und haben einige wertvolle Erfahrungen darüber gesammelt, was diese erfolgreich macht.

Verkaufen Sie an die Verkäufer: Wählen Sie ein ansprechendes Thema

Zu häufig sind Verkaufsmeetings trockene Angelegenheiten, die sich auf den Austausch von Informationen und Updates zu den Produkten, Marketingplänen und Unternehmensaktivitäten konzentrieren. Dies können Dinge sein, die sehr hilfreich sind und das Wissen darüber kann für Ihre Verkäufer sehr wichtig sein. Normalerweise ist dies jedoch nicht Grund genug, um das gesamte Verkaufsteam zu versammeln. Wenn Ihr einziges Ziel für das Meeting in der Weitergabe von Informationen ist, so kann dies kostengünstiger mittels virtueller Webkonferenzen erreicht werden. Überlegen Sie sich den wahren Grund für ein Kick-Off Meeting. Sollen damit die Stimmung und der Enthusiasmus des Verkaufsteams verbessert werden? Sollen damit Teamarbeit und das Teilen erfolgreicher Praktiken unterstützt werden? Ist es zur Einführung neuer Produkte und Möglichkeiten? Um dem Verkaufsteam eine Möglichkeit zu bieten, seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln? Wenn die Ziele des Meetings festgelegt und priorisiert wurden, wird es viel leichter, ein verbindendes Thema zu finden, welches die Gründe für das Meeting bewirbt. Das beste Thema ist mehr als nur eine einprägsame Formulierung – es liefert den Kontext dafür, warum Sie teilnehmen. Ein gutes Thema hilft herauszufiltern, welche Art von Informationen und Erfahrungen das Meeting enthalten wird oder es hilft bei der Koordination, wie diese Information übermitteln wird. Ein starkes Thema verkauft die Gründe, warum man sich die Zeit nehmen sollte, an dem Kick-Off Meeting teilzunehmen und warum man die gewonnenen Erkenntnisse lang nach dem Ende des Meetings in die Praxis umsetzen sollte.

Erinnern Sie sich daran, wer Ihr Publikum ist

Wir haben zu viele Kick-Off Meetings erlebt, bei denen der Fokus zu sehr auf dem Referenten und nicht genug auf den Teilnehmern lag. Wenn Ihre Meeting-Agenda eine Abfolge von Update-Präsentationen von verschiedenen Abteilungs- und Firmenleitern ist, so wird dies vermutlich eine Enttäuschung für Ihr Verkaufsteam werden. Wenn wir mit Vertrieblern darüber sprechen, was sie sich in Vertriebs-Kick-Off Meetings wünschen, dann erzählen sie uns folgendes:

Vermeiden Sie ein Überladen der Agenda

Verwenden Sie das Thema des Meetings, um den Inhalt zu filtern und zu koordinieren, wie dieser Inhalt präsentiert wird, so dass er im Kontext mit der Agenda steht. Wir haben zu viele Kick-Offs erlebt, bei denen versucht wurde, zu viel Informationen in eine zu kurze Zeitspanne zu packen, oder noch schlimmer, bei denen das Meeting zu lang ausgedehnt wurde, um allen Personen gerecht zu werden, die dem Verkaufsteam etwas sagen wollten.

Wählen Sie einen praktischen Veranstaltungsort

Die besten Vertriebs-Kick-Off Meetings berücksichtigen, von wo die Teilnehmer anreisen und finden an einem Ort statt, der die Reisezeit minimiert und eine angenehme Umgebung bietet. Ein Meeting in einem Resort kann sehr angenehm sein, wenn es jedoch schwierig und zeitaufwendig ist, dahinzukommen, ist es möglicherweise nicht die beste Wahl. Die besten Tagungsorte sind die, bei der die Umgebung in den Hintergrund tritt – die schlechtesten Tagungsorte sind die, die mit Unannehmlichkeiten und Problemen während der Veranstaltung konstant die Aufmerksamkeit beanspruchen. Versuchen Sie, die Hauptteile des Meetings auf nicht mehr als sechs wichtige Segmente zu limitieren. Zum Beispiel eine Rede zum Zustand der Firma, der Verkaufsstrategie, Ausstattung und Möglichkeiten schaffen für das Verkaufsteam, wichtige Produkt- und Wettbewerberupdates, Schulung und Entwicklung von Verkaufsfertigkeiten und Würdigung von Erfolg. Zusätzliche Break-Out Sessions, die die Hauptteile unterstützen, können auch hilfreich sein. Wenn die Agenda jedoch zu umfangreich ist, werden die Teilnehmer nicht alle Informationen behalten können.

Wenn Sie diese einfachen Richtlinien einhalten, ist sichergestellt, dass Ihr Vertriebs-Kick-Off Meeting ein Erfolg wird. Es steht eine Menge auf dem Spiel – eine schlecht organisierte und durchgeführte Veranstaltung kann Verkäufer verunsichern und verstimmen und die Produktivität bedeutend beeinflussen. Eine gut organisierte Veranstaltung mit einer hohen Qualität kann die Arbeitsmoral verbessern und vermehrte Impulse für den Erfolg für das gesamte Jahr schaffen. Dies macht es wert, ein wenig Zeit für eine gute Planung zu investieren.

Wenn sie gern Unterstützung dabei hätten, dass Ihr Kick-Off erfolgreich wird, laden Sie sich diese praktische Checkliste herunter oder rufen Sie SPI an unter +322 252 5004 – wir können Ihnen erfahrene Redner und Trainer für eine Vielzahl an Themen zur Verbesserung der Vertriebsleistung anbieten.

How You Sell Is the Last Advantage